Über uns

Am 04 Februar 1934 hatten sich 19 Interessenten des Angelsports aus Meldorf und Umgebung in der Ditmarsia versammelt. Sie gründeten eine Ortsgruppe, die den Namen "Sportangler-Verein Miele für Meldorf und Umgebung" erhielt. Als Vereinsführer wählten die Gründungsmitglieder einstimmig Heinrich Ruchmann. Den Aufnahmebetrag von 80 Pf. entrichtete man sofort, desgleichen den Betrag für Februar mit 50Pf. Nach Ausführungen über die Sportfischerei wurde die Versammlung, wie es heute bei uns üblich ist, mit einem dreifachen Petri-Heil geschlossen.

Zur Zeit hat unser Verein 331 erwachsene und 50 jugendliche Mitglieder. Zu den Vereinsgewässern gehören Moorgewässer in Sarzbüttel, ein Deichwehl in Barsfleth, ein Jugendgewässer in Krumstedt, sowie 80km Fließgewässer, davon ca. 35km zur Aufzucht von Meer- und Bachforellen. Jedes aktive Mitglied bis zum vollendeten 60. Lebensjahr hat einen Arbeitsdienst zu leisten. Die Stundenzahl legt die Jahreshauptversammlung fest, für 2005 wurden 6 Stunden beschlossen. Der Arbeitsdienst wird vorrangig an den Gewässern und an unserem Vereinsheim durchgeführt. Weiter gibt es Besatzmaßnahmen zur Wiedereinbürgerung der Meerforelle, Rückbau von Staustuffen zu Geröllstrecken in Zusammenarbeit mit dem Deich-und Hauptsielverband sowie das anlegen von Kiesbetten zum Ablaichen der aufsteigenden Meerforellen.