Startseite > Gewässer > Barsfleth
Suche
Suchen
Neuigkeiten

Sensas TandemCup 2016

Auch 2016 war der Sensas Tandem Cup wieder ein besonderes Ereignis. Die Gesamtauswertung findet sich hier.

Gesamtauswertung 

 

 

Aktuelles

 

Vorbereitungslehrgang Fischereischeinprüfung

In diesem Jahr beginnt ein weiterer Vorbereitungslehrgang zur Fischereischeinprüfung am

Samstag dem 04. März 2017 um 14:00 Uhr am Vereinsheim. 

Weitere Information 

 


  

Versammlungen

Einladung zur Monatsversammlung

Am 02. September 2016 wieder um 19:30 Uhr im Vereinsheim am alten Meldorfer Hafen

 

Infobrief-Abo

Wer immer auf dem laufenden bleiben möchte kann den kostenlosen Infobrief abonnieren. In unregelmäßigen Abständen erfährt man so immer direkt was los ist per Mail.

Zur Bestellseite

Optionen

Barsfleth

In der freien Marsch gelegen, entstand dieser Wehl durch einen Deichbruch im 17. Jahrhundert. Der ehemalige Seedeich grenzt noch heute an das Gewässer und steht neuerdings unter Denkmalsschutz. Das Vereinsgewässer hat eine Wasserfläche von ca.2,5 ha und ist aufgrund des alten Seedeiches auch bei stärkeren Westwinden vom Westufer aus gut zu beangeln

Der See ist hauptsächlich mit Friedfisch besetzt worden, d.h. es sind in der Regel folgende Fischarten vorhanden: Karpfen, Schleie, Weißfisch aber auch ein guter Aalbestand ist nachzuweisen.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

Anfahrt zum Gewässer Barsfleth: Von Meldorf aus fahren Sie Richtung Büsum über Thalingburen nach Barsfleth. Fahren Sie durch Barsfleth, nach dem Ortsausgangsschild die nächste Strasse links. Nach etwa 300 Metern befindet sich das Vereinsgewässer auf der rechten Seite.

Kartenansicht (öffnet neues Fenster)

Seitenanfang