Barsfleth

In der freien Marsch gelegen, entstand dieser Wehl durch einen Deichbruch im 17. Jahrhundert. Der ehemalige Seedeich grenzt noch heute an das Gewässer und steht neuerdings unter Denkmalsschutz. Das Vereinsgewässer hat eine Wasserfläche von ca.2,5 ha und ist aufgrund des alten Seedeiches auch bei stärkeren Westwinden vom Westufer aus gut zu beangeln

Der See ist hauptsächlich mit Friedfisch besetzt worden, d.h. es sind in der Regel folgende Fischarten vorhanden: Karpfen, Schleie, Weißfisch aber auch ein guter Aalbestand ist nachzuweisen.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

MSFV Meldorf e. V.    
MSFV Meldorf e. V.

Anfahrt zum Gewässer Barsfleth: Von Meldorf aus fahren Sie Richtung Büsum über Thalingburen nach Barsfleth. Fahren Sie durch Barsfleth, nach dem Ortsausgangsschild die nächste Strasse links. Nach etwa 300 Metern befindet sich das Vereinsgewässer auf der rechten Seite.

Kartenansicht (öffnet neues Fenster)