Neues vom Verein

Auf dieser Seite werden ab sofort in Form einer Chronik Neuigkeiten rund um den Verein veröffentlicht.

Monatsversammlung September 2016 (02.09.2016)

Nach der Monatsversammlung gab es mal wieder ein sehr interessantes Thema für den Stammtisch: Das Kapfenangeln. Die Anwesenden konnten das erforderliche Material begutachten und anfassen, und es wurden die Vor- und Nachteile einiger Rigs und Montagen diskutiert. 

 

 

 

 

 

 


 

Gemeinschaftsangeln Wrohm (02.04.2016)

Beim Gemeinschaftsangeln an der Eider in Wrohm konnte das Sensas Team Meldorf mal wieder seine Stärke beweisen. Bei 11 teilnehmenden Mannschaften sicherte sich das Team den dritten Platz. Gratulation und Petri Heil!

 


 Anglerstammtisch (02.04.2016)

Nach der Monatsversammlung zeigten der Anglerkönig Dirk Reese und Sportwart Jürgen Thessmann den interessierten Sportkameraden den Bau und das optimale Ausloten von Posenmontagen.

 


 

Wiedereinsatz der Brütlinge (26.03.2016)

Heute klingelte das Telefon unseres Sportwarts Jürgen: "Die Dottersäcke sind weg, der Fisch muss in die Auen".

Bei strahlendem Sonnenschein wurden 30.000 Brütlinge wieder in die Auen eingesetzt. Wir hoffen das viele daon heranwachsen und in einigen Jahren selbst für Nachwuchs in unseren schönen Gewässern sorgen.

 

 

 

 

 


Elektrofischen in den Auen (01.12.2015)

 Und am 09.12. waren Jürgen Thessmann, Hans Voss und Walter Rhein noch einmal los um Laichfische abzufischen. Auch dieser Tag war wieder ein Erfolg: Bachforelle 50cm, Meerforelle 63cm, beide voll mit Laich. Dazu gabe es zwei Bachforellen von 34 und 35cm.

 

 

 


Es ist nicht bei dem einen Termin geblieben. Jürgen Thessmann und einige Helfer waren am 22.11.2015 in der Frestedter Au und am 30.11.2015 in der Dellbrückau unterwegs um weitere Laichfische abzustreifen.

Zuerst einige Bilder von der Frestededter Au

Bei diesem Termin konnten 13 Bachforellen von 20 bis 35 cm sowie eine männliche Meerforelle von 74cm gefangen werden.

 

Und jetzt ein paar Eindrücke vom 30.11.2015 von der Dellbrückau

 


 

Elektrofischen in den Auen (15.11.2015)

Auch in diesem Jahr waren Jürgen und seine Helfer wieder bei schwer verdaulichen Wetterbedingungen draußen, um in den Auen auf die Suche nach Laichfischen zu gehen. Und wieder war das eine sehr erfolgreiche Aktion. Neben mehreren Meterhechten, großen Zandern von 80cm oder 10kg Karpfen konnten auch wieder wunderschöne Bach- und Meerforellen um ihre Last erleichtert werden. In der Hoffnung damit wieder etwas für die langfristige Reproduktion dieses tollen Fischbestandes getan zu haben bedanken wir uns bei allen Helfern.

Hier ein paar unkommentierte Bilder von den letzten beiden Wochenenden:

 

 

 

 


 

Top Secret Cup am NOK

Und wieder mal war das Sensas Team des MSFV erfolgreich. Beim Top Secret Cup am Nord-Ostsee-Kanal konnte Jan den 3. Platz für sich verbuchen, Harm und Jürgen landeten auf Platz 4. Den größtem Brassen mit 4750g konnte Michael erfolgreich an Land bringen.

 

 


06./07.06.2015

Wegen des Nachtangelns ist die Außenmiele von Samstag, 16:00 Uhr bis Sonntag, 12:00 Uhr gesperrt.

 


01. Mai 2015

Am 26.04.2015 war es wieder soweit, der MSFV hat zum alljährlichen Aupokal eingelagen. Sportwart Jürgen Thessmann durfte sich wieder über Anmeldungen freuen, die weit über die Landesgrenzen von Dithmarschen hinausgingen.

Auch anglerisch war die Veranstaltung ein voller Erfolg:

Und hier die Gesamtauswertung im PDF-Format

 


 

21. März 2015

Es war wieder soweit: Der im vergangenen Jahr abgestreifte Forellenlaich wurde ausgebrütet, und so konnten gestern 34.000 Brütlinge in der Au ausgesetzt werden. Danke an die Beteiligten, die bei Eiseskälte in die Au gestiefelt sind, um die Neuankömmlinge persönlich zu begrüßen.

 

 

 

 


Februar 2015

Das Jugendgewässer in Krumstedt darf künftig von Mitgliedern beangelt werden, die das 60. Lebensjahr vollenedet haben. Außerdem von errwachsenen Migliedern, die ihre minderjährigen Kinder begleitetn, der bereits der Jugendgruppe unseres Vereins angehören

 


Februar 2015

Der Bericht zur Jahreshauptversammlung ist online.